Radfahrerkirche Stadt Wehlen
Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


Die Kirche in Stadt Wehlen liegt unmittelbar am Elberadweg von Cuxhaven nach Prag. Gönnen Sie sich hier eine Pause und erfahren Sie in der Langsamkeit die Schöpfung Gottes.

Unsere Kirche wurde nach dem Elbehochwasser 2002 umfangreich saniert. Am 25. April 2004 erfolgte die Wiedereinweihung als erste Radfahrerkirche der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens. Seitdem ist die Kirche im Sommerhalbjahr verlässlich geöffnet und unsere Besucher werden durch Touristenbegleiter betreut.

Es erwarten Sie hier:

- christlicher Glaube als Quelle des Lebens
- ein Ort zum Ausruhen und Innehalten
- ein Gebetsstein für Ihre Gebete
- wechselnde Ausstellungen
- eine geführte Entdeckungsreise durch den Kirchenraum (auf Anmeldung)
- ein blühender Garten zum Ausruhen
- ein Trinkwasserbrunnen zur Erfrischung
- eine Rikscha (auch zum Ausleihen)
- ein Weidenspielplatz in Pötzscha zum Besichtigen und Erleben
- Fahrradwerkzeug zur Selbsthilfe
- Informationen zu Ausflugszielen in der Region


Veranstaltungen und Sommermusiken 2021

Sonntag 18.7.21
10.00 Uhr Radtour durch das Gebiet des Kirchgemeindebundes Oberelbe Pirna
Treffpunkt: Radfahrerkirche

Freitag 25.06.21
19.00 Uhr Konzert mit dem Dresden Brass Quintet

Freitag 2.7.21
19.30 Uhr Orgelkonzert mit Fahrradkantor Martin Schulze

Samstag 24.07.21
17.00 Uhr Konzert mit Kai Schmerschneider, Dresden
Lieder von mir und Weisheiten von anderen

Samstag 21.8.21
17.00 Uhr Konzert des Quarteto Bando, Tangomusik „Barrio de Tango“

Sonntag 5.9.21
10.30 Uhr Gottesdienst zum Erntedankfest
16.15 Uhr Konzert im Rahmen der Veranstaltungen zum Naturmarkt

Samstag 18.9.21
10.00 Uhr Rundfahrt durch die Philippuskirchgemeinde Lohmen
Treffpunkt: Radfahrerkirche

Sonntag 3.10.21
17.00 Uhr Gospel-Konzert mit der Thomas Stelzer Gospel Crew

Samstag 16.10.21
17.00 Uhr Konzert im Rahmen der Deutsch-Tschechischen Kulturtage 2021: Slavic-Trio

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt des Ausfalls im Zusammenhang mit Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus.


Ausstellungen 2021

Pfingsten bis Ende August
- Himmel, Fluss und Felsen - Landschaftsbilder von Rainer Groh, Dresden

September und Oktober
- Ausstellung im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage: Fotografien von Sebastian Weise und Glasarbeiten von Lada Semecka


Neue Ausstellung in der Radfahrerkirche

Himmel, Fluss und Felsen – Landschaftsbilder von Rainer Groh (Dresden)

Von Pfingsten bis Ende August wird in der Radfahrerkirche die Ausstellung „Himmel, Fluss und Felsen – Landschaftsbilder“ von Rainer Groh aus Dresden zu sehen sein.

Er selbst schreibt dazu:

Seit meiner späteren Schulzeit male ich Landschaftsbilder. Diese entstehen immer vor der Natur. Per Rad oder zu Fuß wird vorab das Motiv aufgespürt und bei nächster Gelegenheit in Öl als Tagewerk umgesetzt. So ist im Laufe der Jahre ein »Tagebuch in Bildern« entstanden. Die Formate sind relativ klein (selten sind sie größer als 30 x 40 cm), da die Ausrüstung in einem Rucksack Platz finden muss.

Nordhausen, wo ich meine Kindheit und Schulzeit verbrachte, ist in die reizvolle Landschaft des Vorharzes eingebettet. Dort fand ich meine ersten Motive. Später, während des Studiums an der Burg Giebichenstein in Halle rückten das Saale- und das Unstruttal in den Blick. Seit 2003 ist das Elbtal um Dresden mein Revier.

Seit der Grenzöffnung erschließe ich im wahrsten Sinne des Wortes »Schritt für Schritt« die mir bis dahin verbotenen Landschaften: die Pfalz, das Moseltal, die Eifel, der Bodensee und natürlich die Alpen. Hier bin ich noch lange nicht fertig!

Das gilt natürlich auch für die restliche Welt. Bei Fernreisen ist die Malausrüstung zumeist dabei. So stand meine Feldstaffelei an Cornwalls felsiger Küste, am Ufer des Creek in Dubai oder vor den Faraglioni-Klippen auf Capri. Und so lehrt das Wandern und Reisen zu den Motiven, dass das Elbtal zwischen Schreckenstein und Neuhirschstein einmalig schön ist. Doch auch die Schlucht der Caldera de Taburiente auf La Palma ist einmalig schön – nur eben anders.

Wenn die Auswahl der gezeigten Bilder davon den Besuchern der Radfahrerkirche in Wehlen eine Ahnung vermittelt, soll es mich freuen.

Rainer Groh


So finden Sie uns


Unsere Kontaktdaten

Ev.-Luth. Philippuskirchgemeinde Lohmen
Radfahrerkirche Stadt Wehlen
Fährweg 1
01829 Stadt Wehlen


Tel.:
035024/79724
03501/588032 oder
03501/587387

E-Mail:
radfahrerkirche-stadt-wehlen[at]online[dot]de


Weitere Kontakte

Radwegekirchen-Seite der EKD:
Radwegekirchen


Elberadweg:
Elberadweg

Stadt Wehlen:
Stadt Wehlen